Kindertagesstätte Knüllwichtel Remsfeld

Vorschaubild

Frau Martina Lepper

Lange Straße 13
34593 Knüllwald OT Remsfeld

Telefon (05681) 1050

E-Mail E-Mail:

Liebe Eltern,

 

Sie sind rund um die Uhr gefragt, wenn es um die Wünsche und Sorgen ihrer Kinder geht. 

 

Wir - das Team der KiTa Knüllwichtel - haben uns überlegt, wie wir sie ein wenig unterstützen können.
 

Dabei sind die folgenden Listen entstanden, auf denen wir Ihnen unsere persönlichen Lieblingsbücher und -spiele vorstellen. Aber auch Musik und Hörspiele, Lieder und kreative Ideen sind zusammengekommen. Eben Dinge, die helfen können die Zeit zu verkürzen und Langeweile zu vertreiben.
 

Wir hoffen, dass Sie ein paar neue Anregungen finden.
 

Ihr Knüllwichtel-Team

 

 

Bilderbücher und Geschichten

 

Hörbücher und Musik

 

Beschäftigungen für Zuhause

 

Spiele

 

____________________________________________________________________________________________________

 

Unsere Kindertagesstätte

 

In unserer Kindertagesstätte „Knüllwichtel“ werden zurzeit bis zu 112 Kinder im Alter von einem Jahr bis sechs Jahren, in insgesamt fünf Gruppen betreut und gefördert.

 

Die Hasengruppe:

Die Hasengruppe ist unsere Krippengruppe und wird von bis zu zwölf Kindern im Alter von einem Jahr bis max. drei Jahren besucht. In Absprache mit den Eltern wechseln die Kinder automatisch mit zwei bzw. drei Jahren in eine andere Gruppe unserer Kindertagesstätte.

 

Die Igel-, die Pinguin-, die Maulwurf- und die Wildentengruppe:

Diese vier Gruppen sind unsere altersübergreifenden Gruppen und können von bis zu 25 Kindern im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt besucht werden.

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Die Kindertagesstätte Knüllwichtel ist von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet. Sie können bei der Anmeldung zwischen drei Modulen wählen:

 

Modul 1: 7:00 bis 12:30 Uhr

Modul 2: 7:00 bis 14:30 Uhr

Modul 3: 7:00 bis 16:00 Uhr

 

 

Bringen und Abholen

Damit die Kinder ausreichend Zeit zum freien Spiel mit ihren Freunden haben, sich in ihre Wunschbereiche einwählen können und an unseren angeleiteten Aktivitäten teilnehmen können, sollten alle Kinder möglichst bis spätestens 8:45 Uhr gebracht werden.
 

Um 16:00 Uhr schließt unsere Kindertagesstätte und Klein und Groß gehen nach Hause.

 

Sollten Sie noch ein kurzes Gespräch mit einer Erzieherin führen wollen, möchten wir Sie bitten, etwas früher zum Abholen zu kommen. Sollte Ihr Anliegen etwas länger dauern, sprechen Sie uns einfach an. Wir vereinbaren dann gerne einen Gesprächstermin mit Ihnen.

 

 

Feste und Feiern

Bei uns Knüllwichteln wird gern und viel gefeiert. Zu den größten Kinderfesten gehören für uns:

Fasching, Ostern, Erntedank, Nikolaus, Weihnachten.

 

Auch mit Eltern und der Familie wird mit Vergnügen gefeiert:

Familientage, Sommerfeste, Laternenfeste, u.v.m.

 

 

Erziehungspartnerschaft

Die Eltern der uns anvertrauten Kinder sind uns sehr wichtig. Sie sind die Experten für Ihre Kinder und niemand kennt das eigene Kind besser als Mama und Papa. Wir wünschen uns einen offenen und vertrauensvollen Umgang miteinander und gegenseitige Unterstützung.

Regelmäßig finden in der Kita „Knüllwichtel“ Elternabende statt. Der erste Elternabend eines jeden neuen KiTajahres findet im September statt. An diesem Abend sprechen wir über unsere Jahresplanung, die derzeitige Gruppensituation und wählen den Elternbeirat. Wir freuen uns sehr über engagierte Eltern, die uns bei der Planung und Organisation von Festen und besonderen Vorhaben unterstützen.

 

Mindestens einmal jährlich (in der Zeit um den Geburtstag der Kinder herum) und nach Bedarf von Eltern- oder Erzieherseite finden unsere Entwicklungsgespräche statt.

 

 

Das braucht Ihr Kind bei uns „Knüllwichteln“

- Eine Brottasche

- Täglich ein gesundes Frühstück (z.B. Brot mit Wurst oder Käse, etc.).

- Matschsachen (Gummistiefel, Matschhose, Regenjacke)

- Turnsachen

- Wechselkleidung

- Wickelsachen (Windeln, Feuchttücher, Creme), sofern dies benötigt wird

- Fläschchen und Schnuller für die Kleinen

 

Damit es nicht zu Verwechselungen kommt sollte jedes einzelne Teil, auch wenn es noch so klein ist, mit dem Namen des Kinders versehen sein!

 

 

Sie möchten uns kennenlernen oder Ihr Kind bei uns anmelden?

Dann rufen Sie uns gerne an und vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen. Wir freuen uns schon darauf!

 

 

Anträge, Infos & Formulare...

 

Anmeldung für den Kindergarten [Aufnahmeantrag Kindergarten]

 

Konzeption der Kindertagesstätte [Konzeption]

 

Anlage zur Anmeldung Kindergarten SEPA  [Anlage Kindergartenantrag SEPA]

 

 

 

 

 


 

 


Aktuelle Meldungen

Schutzmaßnahmen im Bereich der Kinderbetreuung

(19. 04. 2021)

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,

 

da sich erneut das Infektionsgeschehen in Hessen auf einem sehr hohen Niveau befindet, hat die Hess. Landesregierung mit Datum 12. April 2021 die Verordnungen zur Bekämpfung der Corona Pandemie zeitlich und inhaltlich erweitert.

 

Nach einem Rückgang ab Ende Dezember 2020 steigen die 7-Tage-Inzidenz und die Fallzahlen in den letzten Wochen in allen Altersgruppen wieder an. Besonders stark wird eine Erhöhung bei Kindern und Jugendlichen registriert, von denen auch zunehmend Übertragungen und Ausbruchsgeschehen ausgehen. Diese Entwicklung wird aktuell auch im Schwalm-Eder-Kreis beobachtet.

 

Deshalb sollen ab dem 19. April 2021 insgesamt die Betreuungsangebote in Kindertagesein-richtungen und in der Kindertagespflege nur dann in Anspruch genommen werden, wenn eine dringende Betreuungsnotwendigkeit besteht. Auch in Knüllwald wird also damit das Angebot einer professionellen Betreuung grundsätzlich aufrechterhalten. Bitte prüfen Sie aber sorgfältig, ob in ihrem Falle tatsächlich eine dringende Notwendigkeit der Betreuung für ihr Kind besteht oder ob sich nicht vorübergehende Alternativen finden.

In den Einrichtungen gelten natürlich weiterhin die bestehenden Hygieneregelungen. Dazu gehört nun auch, dass Kinder die Kita nicht betreten dürfen, wenn die Kinder selbst oder die Angehörigen des gleichen Hausstands Krankheitssymptome für Covid-19 zeigen oder sich diese Angehörigen in Quarantäne befinden.

 

Um den Schutz vor Ansteckungen in der Kindertageseinrichtung zusätzlich zu erhöhen, wurde das Tragen einer medizinischen Maske für die dort tätigen Personen angeordnet. Diese Pflicht gilt ausnahmslos für die gesamte Dauer der Tätigkeit in der KiTa.

 

Mit diesen Maßnahmen sollen die Infektionen mit SARS-CoV-2 in Deutschland und in Hessen eingedämmt und schwere Krankheitsverläufe und Todesfälle verhindert werden. Zugleich soll einer Überlastung des Gesundheitssystems vorgebeugt werden. Bitte helfen sie daher im Rahmen Ihrer Möglichkeiten mit, die weitere Ausbreitung dieser Pandemie zu verhindern.

 

Unter Abwägung aller gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Faktoren ist es auf dieser Grundlage geboten, die bislang hessenweit geltenden umfassenden Schutzmaßnahmen nunmehr bis zum 9. Mai 2021 auch weiterhin aufrechtzuerhalten.

 

Wir bitten Sie um Beachtung zum Schutz für Ihr Kind, Ihre Familie und die Mitarbeiter der Kindertagesstätte.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                            

Jürgen Roth, Bürgermeister