Schiedsamtsbezirk

Das gemeindliche Schiedswesen in Deutschland dient der Beilegung weniger bedeutsamer strafrechtlicher und zivilrechtlicher Angelegenheiten. Die betreffenden Einrichtungen werden in Hessen Schiedsämter genannt und fungieren in der Regel sowohl als Vergleichsbehörden im Sinne der Straf- und als auch als Gütestellen im Sinne der Zivilprozessordnung. Die ehrenamtlich tätigen Schlichter werden als Schiedspersonen bezeichnet. (wikipedia.de)

 

Die Bezirke Knüllwald I und Knüllwald II wurden im Jahr 2018 zusammengelegt.

Es besteht nun der Schiedsamtsbezirk Knüllwald mit dem 

 

Schiedsamtsvorsteher 

Hans-Joachim Schade (Tel.: 05685 1494)

 

und den stellv. Schiedsmännern

Konrad Döpfer (Tel.: 05681 9398222)

Karl-Heinz Frommann (Tel.: 05685 458).

 

 

 

Wappen_Gemeinde_Kn_llwald