Erneuerung der K 30 zwischen Knüllwald-Berndshausen und dem Abzweig zur L 3428

29.10.2019

Hessen Mobil erneuert im Auftrag des Schwalm-Eder-Kreises die Kreisstraße K 30 zwischen dem nördlichen Ortsausgang von Berndshausen und dem Abzweig zur L 3428.

Auf einer Länge von rund 500 Meter wird auf die bestehende Fahrbahn eine 10 cm dicke zusätzliche Asphaltschicht aufgetragen. Zudem erhält der Fahrbahnrand eine neue Befestigung. Die Entwässerungsgräben werden ausgeräumt und nachgebessert. Außerdem werden die Feldzufahrten neu hergestellt. Die alten Bordsteine werden durch neue an geschrägte Bordsteine ersetzt.

Die Arbeiten beginnen am 31. Oktober und dauern bis voraussichtlich Ende November 2019. Aus Gründen der Arbeitssicherheit muss der Abschnitt voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Oberbeisheim. Die Umleitung ist in beiden Richtungen ausgeschildert.

Der Schwalm-Eder-Kreis investiert im Rahmen dieser Maßnahme 250.000 Euro in den Erhalt seiner Kreisstraßen.

Hessen Mobil und der Schwalm-Eder-Kreis bitten die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme sowie die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

 

Den Umleitungsplan stellen wir als Download bereit.

Mehr über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de